Trauma


„Wenn Menschen ein psychisches Trauma erleiden, erleben sie in schmerzender Weise Dinge, die sie bis dahin in ihrer Welt für unmöglich hielten. Sie verlieren den Boden unter den Füßen, das Vertrauen in die Welt und in sich selbst und manchmal auch die Sprache.“ (Ottomeyer/Peltzer 2002:7)

Sie haben etwas Schreckliches und Bedrohliches erlebt und seitdem fühlen sie sich unsicher, ängstlich, können sich nur noch schlecht konzentrieren, können kaum mehr schlafen und es tauchen immer wieder Bilder von diesem schlimmen Erlebnis auf?

Eine Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) ist eine Reaktion auf ein traumatisches Erlebnis. Traumatische Ereignisse sind extrem bedrohliche oder schreckliche Situationen, die das Leben und/oder die Sicherheit von einem selbst oder anderen bedrohen und bei fast jedem eine tiefe Verzweiflung hervorrufen. Eine PTBS kann unmittelbar nach einem Trauma oder verzögert (nach Wochen, Monaten oder Jahren) Symptome, wie beispielsweise Konzentrationsprobleme, Nervosität, Angst, Schreckhaftigkeit, Flashbacks, Alpträume, Reizbarkeit, uvm. verursachen.

Viele psychisch relativ gesunde Menschen haben im Laufe ihres Lebens Erfahrungen gemacht, die ihr Gehirn nicht optimal verarbeitet hat. So kann es beispielsweise sein, dass man von einem Lehrer gedemütigt wurde und dies nicht richtig verarbeiten konnte. 20 Jahre später hat man möglicherweise in seinem Job einen Vorgesetzten, der irgendwie an den Lehrer von damals erinnert. Somit kann es passieren, dass man sich unbewusst wie der hilflose Schüler fühlt und auch dementsprechend weniger kompetent als üblich, reagiert.
Auch solche seelischen Wunden können mit EMDR ausgezeichnet „nachbehandelt“ werden, was den allgemeinen Stresspegel im Alltag sinken und das Wohlbefinden steigern kann.

Wie ich helfen kann
Hier kann eine Behandlung mit EMDR hilfreich sein: dem Gehirn wird „klar gemacht“, dass die schlimme Situation nun vorbei ist. Die Ereignisse können in die eigene Lebensgeschichte integriert werden. Häufig kommt es schon nach wenigen Sitzungen zu einer erheblichen Verbesserung bis hin zum Verschwinden der Symptome.

English EN German DE